Aktuelles

Bücher

Ein besonderes Buch -

 

"Vom Tode geküsst"

 

Autorin: Sue Anders

Illustration: Stephanie Brachtl

 

edition-simha

Verlag für schöpferische Lebens- und Kulturgestaltung

www.edition-simha.de

 

"Es wird nicht dunkel bleiben"

 

Ein weiteres Buch von der Autorin Sue Anders

mit Illustrationen von Stephanie Brachtl

 

Zu beziehen bei druckfrey@gmx.net

 

Ausstellungen

Das Silcher-Volkslied in der Kunst

Ausstellung zum 230. Geburtstag von Friedrich Silcher 1789 - 1860

30 Künstlerinnen und Künstler gestalten Kunstwerke

zu "Silcher Volksliedern".

 

Ort:

Galerie Die Schwarze Treppe

Hohenbergstr. 8

72401 Haigerloch

 

Ausstellungseröffnung:

Samstag, 29. Juni 2019, 17 Uhr

Einführung:

Ramona König, M. A. Musikwissenschaft-Kunsthistorik

Musikalische Umrahmung:

Schiedsrichterchor Zollernalb e.V., Leitung: Ursula Riehm

Grußwort:

Michael A. C. Ashcroft, Präsident des Chorverbandes Zollernalb e.V.

  

Dauer der Ausstellung:

29. Juni - 21. Juli 2019

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag, 14 - 17 Uhr

Frisch renoviert

Assemblagen und Bildobjekte von Stephanie Brachtl. Mit teils älteren, überarbeiteten und neuen Arbeiten dokumentiert die in Herrenberg-Haslach lebende Künstlerin Veränderungensprozesse und Bedeutungswandlungen eines dynamischen Kunstschaffens.

 

Ort:

Landgasthof Heahrhäusle

Rößeweg 29,

bei den Waldhöfen

71116 Gärtringen

Telefon: 07034-21237

 

Vernissage:

Donnerstag, 6. Juni 2019 um 19 Uhr

Begrüßung und Einführung: Gabriele Pfaus-Schiller

 

Dauer der Ausstellung:

bis August 2019

 

Öffnungszeiten:

Donnerstag und Freitag, 17 - 22.30 Uhr

Samstag, 15 - 22 Uhr

Sonntag, 10 - 20 Uhr

Asylstühle aus Herrenberg und Umgebung

im Rahmen der Aktion "Platz für Asyl in Europa des diakonischen Werks Württemberg"

 

Ort:

Mehrzweckhalle Herrenberg, Jahnweg, 71083 Herrenberg

 

Vernissage:

Montag, 3. Juni 2019, 17 Uhr

 

Dauer der Ausstellung:

3. - 8. Juni 2019

 

Teilnehmende:

Kunstverein Herrenberg e.V.

GWW Böblingen - Tagbetreuung Senioren

GWW Nagold - Tagbetreuung Senioren

Flüchtlingsbetreuung Herrenberg und Gäufelden

Flüchtlinge und wir e.V.

Jugendkreis "WhatsUp" des CVJM Eltingen

Konfirmand/innen 2019 der Evangelischen Kirchengemeinde Nebringen

 

Diese Aktion wird unterstützt vom:

Evangelischen Diakonieverband im Landkreis Böblingen

Haus der Diakonie Herrenberg

Caroline Schlanderer

Bahnhofstr. 18

71083 Herrenberg

www.edivbb.de

 

Asylsteine und Asylkreuze haben in Süddeutschland eine lange historische Tradition. Sinn der mittelalterlichen Asylstätten war, Menschen vor willkürlicher Gewalt zu schützen und eine Behandlung nach Recht und Gericht zu gewährleisten.

  Die Diakonie Württemberg hat aufgerufen Asylstühle zu gestalten, um damit zu zeigen, dass hierzulande viele Menschen bereit sind, anderen Menschen, die vor Krieg, Verfolgung und Elend fliehen, einen Platz anzubieten. Jeder Asylstuhl zeigt, wie groß das Engagement für Asyl in der Gesellschaft ist.

  Am 15. Mai fand in Stuttgart eine Installation der 1000 Asylstühle auf dem Stuttgarter Marktplatz statt. Aus Herrenberg und Umgebung waren über 30 Stühle an dem gemeinsamen Statement beteiligt.